Craig Wrights Anwälte behaupten, dass er Bitcoin besaß, das von Mt. Gox gestohlen wurde

Laut einem Brief der in London ansässigen Rechtsanwaltskanzlei SCA ONTIER LLP., die den australischen Unternehmer und nChain-Gründer Craig S. Wright vertritt, kontrollierte er die Bitcoin Profit Adresse, die im Jahr 2011 80.000 gestohlene Münzen aus der inzwischen erloschenen Mt.-Gox-Börse erhielt. Wrights Anwälte behaupten, dass der verschlüsselte Schlüssel, der die privaten Schlüssel zur Brieftasche enthielt, infolge eines Hacks am 5. Februar […]

Weiterlesen